WSEN#2: Schön das Sie da waren.

1. März 2012

“Und, liebe Gäste, hat es Ihnen gefallen? Uns ja! #WSENse, uns hat es so gut gefallen, dass uns glatt mal die Worte fehlen.” schrieb bereits Kollege Stawowy vom Flurfunk in unseren gemeinsamen Veranstaltungsblog wirspinnen.de.

Beim zweiten WSEN trafen sich am Dienstagabend erneut über 150 Vertreter der Dresdener Agentur- und Pressewelt, sowie Vertreter aus Politik, NGOs und Wirtschaft. Im VIP-Bereich des glücksgas-Stadions ließ es sich in einem doch recht anspruchsvollen Ambiente miteinander ins Gespräch kommen und über Neues, Altes, Gemeinsames oder Zukünftiges austauschen. Neben dem Network gab es auch die Möglichkeit geführter Stadiontouren, lecker Catering und flotte Musi von WSEN-Resident DJ Bongo.

Ihnen – für´s Mitspinnen und Dabeisein sowie den Sponsoren (90elf, das Fußballradio, das glücksgas stadion und Saxoprint) gebührt großer Dank. Fotos des Abend finden Sie hier.

Zur Bildergalerie.

Facebook Comments

6 Responses to “ WSEN#2: Schön das Sie da waren. ”

  1. Marko on 1. März 2012 at 09:35

    War von Saxoprint eigentlich jemand da?

  2. Mirko Daeumler on 1. März 2012 at 10:20

    Großes Dankeschön an die Organisatoren, Helferlein und Sponsoren. Auch die 2. Auflage war klasse!

  3. Daniel Dietze on 1. März 2012 at 17:28

    Ich möchte mich auch bei den Organisatoren bedanken.
    Das war ein schöner Abend!

  4. [...] Dienstag wurde seitens der Blogs SPUTNIKDRESDEN und Flurfunk Dresden (leider gerade offline) bzw. deren Befüller und emsigen Assistenten zum [...]

  5. vt on 1. März 2012 at 18:27

    Büdde Büdde :)

  6. #WSEN2 – ein Fest der Rekorde (mit Fotos) on 13. März 2012 at 13:00

    [...] das steht für “Wir Spinnen Ein Netzwerk” und ist die gemeinsame Afterwork-Party von SPUTNIK DRESDEN, dem Agenturblog, und FLURFUNK DRESDEN. Zum zweiten Mal (kann man da schon von Reihe sprechen?) [...]

Leave a Reply