wildstyle network: Ein Nerdomat in Seattle.

29. April 2011

Wie SPUTNIKDRESDEN bereits berichtete, zeichnet sich Wildstyle Network für eine bundesweite “Danke liebe Nerds”-Kampagne für Windows 7 des Kunden Microsoft Deutschland GmbH verantwortlich. Der im Rahmen dieser Kampagne entwickelte Nerdomat hat es jetzt bis in die USA/Seattle geschafft. Frisch aufgebaut und online wartet er jetzt im Microsoft Headquarter in Redmond auf die ersten Nerds und Microsoft Mitarbeiter bevor er weitertourt.

Der Nerdomat (YouTube) entstand in Zusammenarbeit mit Vendor Tech aus Wolnzach. Das Äußere des ”Microsoft Nerdomat” wurde von Wildstyle Network“designed und einer Windows 7 Verpackung  nachempfunden. Die Aufgabe für Vendor Tech bestand darin die “Hülle” sowie die nötige Elektronik und Mechnanik so zu entwickeln das die verschiedensten Produkte wie Nerd-Brillen, Windows 7, x-Box Spiele, Kugelschreiber, A5 Blöcke, USB-Speichersticks, Nerd-Buttons und vieles mehr automatisch ausgegeben werden konnten.

Hiefür wurde eine neuartige Technik von Vendor Tech entwickelt. Die dazugehörige Touchscreen-Software, welche die Elektronik ansteuert wurde von wsn online relations entwickelt. Laut Vendor bestanden die wesentlichen Herausforderungen in Entwicklung und Produktion eines flexiblen Systems in extrem kurzer Zeit, in der firmenübergreifenden Entwicklung, sowie darin – nahezu keine Zeit zu haben das System zu testen. Von der ersten Idee bis zum fertigen Automaten musste alles auf Anhieb gelingen. Eine 2. Chance war wohl aufgrund er engen Umsetzungsphase nicht möglich.

Geklappt hat es trotzdem. Nun steht er im Microsoft Headquarter in Redmond. Vielleicht zieht sich ja Bill Gates ein Schlüsselband. :)

Bildquelle: Wildstyle Network | 2011

Tags:

Facebook Comments

Leave a Reply