Mindbox: Stehlen die Milka-Kuh!

15. November 2011

Nicht schlecht gestaunt hat SDD als letzte Woche Freitag im Facebookaccount der Dresdner Mindbox folgende Lösegeldforderung auftauchte:

Völlig offen und dreist fordert man satte 11 Kilo Schokolade für die Freilassung des weltbekannten Schokostars. Jedoch scheint man bei Milka mit Lösegeldforderungen bereits Erfahrungen gemacht zu haben und antwortete promt: “Liebes Mindbox-Team, bevor wir uns auf diesen Handel einlassen, brauchen wir ein Beweisvideo. In diesem muss die lila Kuh und eine aktuelle Tageszeitung zu sehen sein, als Beweis, dass die Geisel unversehrt ist :)

Dieses Beweisvideo ist nun aufgetaucht. Es ist also wahr. Die Milkakuh wurde geklaut. Ob Polizei und Veterinäramt eingeschalten wurden ist nicht bekannt. Hoffen wir der Geisel geht es den Umständen entsprechend gut und das man sich irgendwie zum Schutz dieses Markensymbols einigen kann. Wir halten Sie – via Facebook - auf dem Laufenden.

Zum Beweisvideo:

(vt)

Tags:

Facebook Comments

One Response to “ Mindbox: Stehlen die Milka-Kuh! ”

  1. vt on 15. November 2011 at 12:17

    ok ok. An alle Anfrager. Hintergründe zu den Kidnappern dürfen nicht verraten werden. Aber die Aktion hängt wohl damit zusammen http://www.die-kuh-ist-weg.com/de/ :)

Leave a Reply