Heimrich & Hannot: Die süße Welt des Dr. Quendt.

31. Januar 2012

Der Dresdner Spezialbäcker Dr. Quendt ist seit Jahren vor allem durch seine locker-leichten Buchstabenplätzchen – den beliebten Klassiker „Dresdner Russisch Brot“ – weit über Sachsen hinaus bekannt. Inzwischen versüßt das Unternehmen mit über 50 verschiedenen Backspezialitäten den Leckermäulchen in nah und fern das Leben. 2012 ist dabei für die Feingebäckschmiede ein ganz besonderes Jahr – 135 Jahre Spezialitätenbäckerei Dresden.

Grund genug das Unternehmen im moderneren Antlitz  zu präsentieren. Dafür wurde wieder Heimrich & Hannot engagiert, die bereits seit einiger Zeit für das Unternehmen tätig sind. Hier bspw. ein Video einer Promoaktion während der Süßwarenmesse 2011 in Köln.

Die Agentur veröffentlichte jetzt auf ihrer neuen Website einige Details der Umsetzung. Dazu gehörten neben dem Webshop der Bäckerei auch die Ausgestaltung der neuen Showbäckerei Quendteria oder das Redesign der Produktverpackungen (alles bereits im letzten Jahr).

Das von Mindbox im Jahr 2009 implementierte Unternehmensblog hat man im Übrigen wieder aus dem Internetsortiment entfernt. Dafür nutzt man jetzt eifrig Facebook. (vt)

Bilder: Heimrich & Hannot / 2012

Tags:

Facebook Comments

2 Responses to “ Heimrich & Hannot: Die süße Welt des Dr. Quendt. ”

  1. Andrea on 31. Januar 2012 at 12:30

    Läuft die Adventskalender-Aktion eigentlich ganzjährig? ;)

  2. vt on 31. Januar 2012 at 13:57

    Die ist doch schon zu Ende. http://www.dr-quendt.de/gewinnspiel.html

Leave a Reply