Cromatics: Urban Art-Imagekampagne für CONVERSE.

29. März 2012

Just add Color  - Große Urban Art-Imagekampagne für CONVERSE startet

Passend zu den ersten Frühlingsgefühlen wird es nun in sechs europäischen Großstädten richtig bunt. Im Rahmen der Converse Kampagne “Just add Color” zelebrieren Künstler aus dem CROMATICS-Portfolio neben den neuesten Techniken der urbanen Kunst vor allem eins: Farbe, wie sie knalliger nicht sein kann!

Der Chuck Taylor All Star ist ein Kultschuh, wie kein anderer. Gerade erscheint eine aufregende Kollektion in exotischen Farben wie Elefanten Grau, Lila Rosé und Hell Türkis. Immer getreu dem Motto: die Welt braucht Farbe, sehr, sehr viel Farbe! Niemand widmet sich Farbe so sehr wie Converse. In jeder Saison gibt es einen Schwung neuer bunter Chucks, die seine Träger motivieren, Gefühle auch mit der entsprechenden Farbe draußen auf der Straße auszudrücken. Bring Farbe in dein Outfit, in deine Schule, in deine Nachbarschaft …in dein Leben! Just Add Color.

Die aktuelle Kampagne von Converse sollte demzufolge nicht nur bunt, sondern vor allem auch kreativ werden. Die betreuende PR-Agentur Schröder+Schömbs wandte sich an CROMATICS und die Dresdner Agentur stellte daraufhin in einem ersten Impulsvortrag die aktuellen Techniken und Methodiken der urbanen Kunst vor. Converse hat sich letztendlich für eine auffällige und sehr künstlerische Anbringung des Kampagnenmotivs in sechs Großstädten entschieden. Momentan wird nur soviel verraten: Es geht dabei um sehr viele Farbkugeln, Silikon, Feuerlöscher, Schnürsenkel und viele Liter Farbe.

Zusätzlich wird CROMATICS in den ausgewählten Städten Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien und Zürich mit Künstlern aus dem PAINT CLUB Portfolio das Thema Farbe an verschiedenen Orten künstlerisch umsetzen. Dabei gibt es Color Streets bei denen neben normalen 18/1 auch reine Farbflächen als Leinwand bereit stehen. Man darf also gespannt sein.

Textauszug+Bilder: CROMATICS / 2012

Meldung auf horizont.net
#29.03.2012

Tags:

Facebook Comments

Leave a Reply